chronik.LE startet

Das Gemeinschaftsprojekt chronik.LE von Ladenschlussbündnis und Engagierte Wissenschaft e.V. ist gestern offiziell gestartet.

Auf der Internetplattform chronik.LE sollen Nazivorfälle in Leipzig und Umgebung dokumentiert werden. So können auch Übergriffe, Propagandadelikte und ähnliches dokumentiert werden, die es nicht in die Polizeiberichte oder die Presse schaffen. Neben der Möglichkeit sich chronologisch oder nach Stadtteil sortiert über Naziaktivitäten zu informieren kann jede/-r Vorfälle selber melden.

zu chronik.LE geht es hier