.. draußen vor der Rathaustür

Die NPD bringt sich auch in Leipzig für die Wahlen in Stellung. Bis auf weiteres allerdings noch geheim. Schwerpunktthema in der März-Ausgabe der Zeitung „Leipzigs Neue“

Wenig überraschend verkündete die lokale NPD dieser Tage, dass sie zu den am 7. Juni in Sachsen anstehenden Kommunalwahlen auch in der Stadt Leipzig flächendeckend, also in allen 10 Wahlkreisen, antreten wird. Bei einer entsprechenden Wahlversammlung seien von der Partei zudem Direktkandidaten für die Wahl zum Sächsischen Landtag am 30.8.09 aufgestellt worden. Damit wurden die seit Eröffnung des Zentrums in der Odermannstraße und der Kampfansage des dafür Sorge tragenden Landtagsabgeordneten Winfried Petzold „Leipzig nicht den Roten [zu] überlassen“ geäußerten Vermutungen, dass die NPD in Leipzig weiter an Terrain gewinnen will, bestätigt.

weiterlesen im PDF-Dokument >>>